„Peter Brunnert liest!“ – das können Sie als dringende Aufforderung verstehen, sich diese Veranstaltung nicht entgehen zu lassen oder Sie verstehen es als Warnung für Ihre Bauch- und Lachmuskeln, denn die werden sicher über Gebühr beansprucht, wenn Sie Gast bei einer Peter Brunnert Lesung sind.

Erfrischenderweise hören Sie auf seinen Lesungen nicht von den üblichen Heldengeschichten und alpinen Großtaten, vielmehr erfahren Sie von den ganz persönlichen Pleiten, Pech und Pannen des Peter Brunnert. Die sind meist zum Brüllen komisch, bei manchen Begebenheiten jedoch bleibt einem eher das Lachen im Halse stecken und man ist insgeheim froh, dass man nicht Vergleichbares erlebt hat. Peter Brunnert begeistert sein Publikum durch seine unnachahmlich trockene Art, Grauenvolles humorvoll zu verpacken.

Der Autor  wurde 1957 im niedersächsischen Hildesheim geboren. Als 15-jähriger kommt er auf die Idee, Bergsteiger werden zu wollen. Das kann eigentlich nicht gut gehen. Ist es auch nicht. Nur mit viel Glück überlebter die ersten Jahre seiner Bergsteigerkarriere.  Trotzdem klettert er bis heute, ist aber der Meinung, „… dass man das Klettern nicht so ernst nehmen sollte, denn das, was wir da an den Felsen tun, ist, bei Licht betrachtet, und vor allem in kosmischen Zusammenhängen bedacht, eigentlich ziemlich bekloppt.“

Weiterführende Informationen nebst Audio- und Video-Bespielen finden Sie auf www.peter-brunnert.de

Repertoire:

Peter Brunnert liest

Bergsteigen und andere Missverständnisse

Achtung: Peter Brunnert tut es wieder - er liest! Wie immer ein Genuss.
Peter Brunnert hatte Pech: Er wollte unbedingt Bergsteiger werden, seine Mutter gebar ihn aber an einem Ort, an dem die wichtigste Voraussetzung dafür fehlte: Seine Heimatstadt Hildesheim liegt am Südrand … weiterlesen
Peter Brunnert,  (©privat)

Frau am Berg - Wir müssen reden

Der "kleine Unterschied" am Berg - pointiert, selbstironisch und höchst amüsant vermittel von Kult-Autor Peter Brunnert.
Durfte Mann noch bis vor kurzem von der „Frau als Untergang des Alpinismus“ schwadronieren, haben sich die Zeiten mittlerweile grundlegend geändert. Frauen betreiben den Bergsport in all seinen Facetten mit … weiterlesen
Peter Brunnert, Grenzgänge

Grenzgänge

Der Überlebenskampf der Bergsteiger-Legende Bernd Arnold - mit Bildpräsentation.
Peter Brunnert präsentiert sein erstes Buch über die sächsische Bergsteigerlegende Bernd Arnold „Bernd Arnold – Ein Grenzgang“ in einem spannenden bebilderten Vortrag: Der sächsische Spitzenbergsteiger Bernd Arnold war 1988 auf … weiterlesen

Die nächsten 4 Auftritte: