Schon mit ihrem Abitur legte Patricia Prawit, 1961 geboren, die entscheidenden Grundsteine für ihre Karriere im Showgeschäft – neben der musikalischen Ausbildung standen Tanz und Schauspiel auf dem Tagesprogramm.

Nach zahlreichen CD-Projekten und Live-Erfolgen mit Bands startete sie ihre überregionale Karriere als Musical-Sängerin für „Starlight Express“ (Bochum), „Hair“ (Ulm), „Into The Woods“ (Hamburg) und „Love und Confusion“ (Bonn). Einen ersten Höhepunkt ihrer Karriere erreichte sie als Hauptsängerin der großen Abendrevuen ( „Cinema“, „Joker“, „Jingle Bells“) am renommierten Friedrichsstadtpalast in Berlin.

Es folgten zahlreiche Fernsehauftritte, Gesang und Moderation auf Live-Galas mit Showorchestern und eine in Las Vegas produzierte Show mit weltweiten Auftritten schlossen sich an.

Bereits 2000 feiert Patricia Prawit mit ihrer damaligen Marlene Dietrich Gala beachtliche Erfolge. Auch Jahre später lässt sie die Grande Dame Marlene Dietrich nicht los und so konzipiert Patricia Prawit  inspiriert durch das Buch „Marlene Dietrich – Nachtgedanken“ (C. Bertelsmann, 2005) ein ganz neues Veranstaltungsformat: Ein LeseKonzert.

Repertoire:

Herausgeber: Maria Riva (Übersetzung Reiner Pfleiderer) C. Bertelsmann Verlag 2005

LeseKonzert "Marlene Dietrich - Nachtgedanken"

Vortrag - Lesung - Konzert - Bildpräsentation
„… wenn meine Mutter mit Hilfe von pharmazeutischen Mitteln ihren rastlosen Geist nicht beruhigen konnte, verwünschte sie die Nacht, knipste ihre Nachttischlampe  aus Alabaster an, nahm Stift und Briefpapier oder … weiterlesen

Die nächsten 9 Auftritte: