Sie sind hier

Lesetheater Wolkenzauber - Zauber- und Leseshow

Herr Schreiberling (mit bürgerlichem Namen Rolf Barth),  gründet 2006 den Berliner Kinderbuchverlag Traumsalon edition mit dem Anspruch, Kindern eine Welt zu eröffnen, in der sie mit ihren Wünschen, Träumen und Ängsten ernstgenommen und respektiert werden. Alle Bücher sind inspiriert von der kreativen Phantasie der Kinder, ihrem speziellen Humor und ihrer wunderbaren Spontaneität. Sie entstehen immer direkt aus der Praxis und im unmittelbaren Dialog mit Kindern, Eltern, Lehrern, Erziehern und den Spezialisten für die einzelnen Themen. Im Fokus der Autorentätigkeit von Herrn Schreiberling steht die Figur Herr Wolke, der in seinen Büchern Kindern hilft, Probleme zu erkennen und gemeinsam Lösungen zu finden. Das Buch „Herr Wolke – Ein Fall fürs Alphabet“ hat eine Leseempfehlung von der Stiftung Lesen bekommen. Jedes Jahr ist Herr Schreiberling/Rolf Barth mit seinem Kollegen mit der Lesekarawane unterwegs und besucht zahlreiche Bibliotheken.

In lebendigen, interaktiven und mitreißenden Leseshows, die mit zahlreichen Zauberelementen einhergehen, präsentiert er diese Inhalte Kindern im Vorschul- und Grundschulalter.

Eine begeisterte Veranstalterin:
Ich "bin noch ganz beglückt von seinen beiden Vorstellungen. Uns hat es allen sehr gefallen, die Kinder waren begeistert und auch die Lehrer. Er hat sie sogar im Freien von Weitem begrüßt und schon seine ersten Späße gemacht. Herrlich! (...) Für uns war es eine gelungene Veranstaltung im besten Sinne der Leseförderung!" (Katharina Burkhardt, Bibliothek Hof)
 

Seit 2014 schreibt Rolf Barth ebenfalls für den Carlsen Verlag. Seit 2017 publiziert Rolf Barth auch für den Hanser Verlag, München. Darüber hinaus arbeitete der studierte Theater- und Filmwissenschaftler als Dozent an diversen Universitäten und als Autor und Journalist bei Hörfunk, TV und Theater.

Lesungen für Kinder

  • Herr Schreiberling liest aus den "Herr Wolke"-Büchern

    Lesetheater Wolkenzauber (Lese- und Zaubershow)

    Herr Schreiberling nimmt die Kinder mit auf eine literarische Reise in die Welt von Himmelsburg.
    Wir besuchen Herrn Wolke in seinem Baumhaus, lernen all seine Freunde kennen und fliegen mit der schnellsten Schäfchenwolke zu den Kindern, die dringend Hilfe brauchen. Unterwegs wird gezaubert, gelacht und ganz
    nebenbei erfahren die Kinder, wie sich Geschichten entwickeln, ein Schreibprozess in Gang kommt, 
    illustriert wird, und schließlich in der Druckerei aus einem Manuskript ein Buch entsteht.