Sie sind hier

Ypsilon (ab ca. 11 Jahren)

Andreas Hüging Ypsilon

Lass dich nicht fangen!

Mit einer Goldmünze ins Land, das nicht sein darf: In Ypsilon, einer Hochhaussiedlung am Fluss, verbreiten Chicco und seine Jugendgang „Boyzz“ Angst und Schrecken. Auch die zwölfjährigen Zwillinge Mascha und Jossi leben dort. Eines Nachts retten die beiden einen Hund vor den Schikanen der „Boyzz“. Dicht gefolgt von der Gang fliehen sie zum Fluss – und stolpern über eine Tasche voller goldener Münzen.

Als eine davon ins Wasser rollt, erscheint am Ufer plötzlich ein altertümliches Floß. Ein unheimlicher Fährmann bringt die Zwillinge in eine fremde Welt, wo ein verbotenes Lied und ein verfluchter Junge über ihr Schicksal entscheiden werden. "Ypsilon, lass dich nicht fangen" ist eine atmosphärische, düstere und schnelle Abenteuergeschichte von Andreas Hüging. Die Lesung ist mindestens genauso atmosphärisch - das Vortragen aus dem Buch begleitet vom Buch-Song und Nebelschwaden ... Zielgruppe Kinder/Jugendliche ab ca. 6. Klasse

Künstlersteckbrief

Andreas Hüging - Musikalische Lesungen zum Mitmachen

Andreas Hüging ist im Münsterland aufgewachsen, danach arbeitete er mehr als zwanzig Jahre als Musiker, Texter und Komponist in Hamburg. Von Pop und Punk bis Disco und Kindermusik hat er sich in dieser Zeit mit unterschiedlichsten Musikrichtungen beschäftigt und mit einer Vielzahl von Künstlern zusammengearbeitet. Er hat zahlreiche CDs veröffentlicht, Musiktitel für Filme geschrieben und ist mit verschiedenen Bands durch Europa und die USA getourt.