Sie sind hier

Pingubells - Pinguindame Isbjerga - Ein Weihnachtsstück

Irrlicht Isbjerga

In diesem  etwas anderen Weihnachtsstück dreht sich alles rund um die von Kindern so sehnsüchtig erwarteten Päckchen und Pakete.
Da flitzt ein Riesen-Weihnachts-Paket über die Bühne! Es knistert und raschelt und etwas Geheimnisvolles im Karton vernascht genüsslich schmatzend die Schleife!

...und heraus kommt eine Frau, sehr neugierig auf die übrigen Geschenkpakte ringsum.
Aus jedem neuen Weihnachtspäckchen wir eine neue Spielszene „ausgepackt“.
Am Schluss kommt die Pinguindame Isbjerga als Überraschungsgast und bringt auf ihrem prächtigen Schlitten ihre
eigenen, ganz speziellen Gaben vom Südpol:

Eisplätzchen in vielerlei Formen...Seesterne, Pinguine, Delfine, Bärchen, Hunde, Herzen, Sterne …
Die Kinder erleben ihren sinnlichen Spaß mit der vergänglichen Freude.
Da wird verglichen, geschmeckt und gesammelt, gestaunt und gelacht und das Glück des Augenblicks genossen.

Zielgruppe

Kindergartenkinder und Grundschulkinder, Familienprogramm

Presse

„...Welt des Glücks und Träume aus Eis. Momente des Staunens: Ingrid Irrlicht verzaubert Kinderherzen mit viel Fantasie...“                                                                                                                 Süddeutsche Zeitung

Künstlersteckbrief

Ingrid Irrlicht - Kindertheater, Pantomime, Walking Act

Ingrid Irrlicht ist gebürtige Deutsch-Ungarin mit Basis in München, spricht neben der Körpersprache 5 weitere Sprachen und: Sie entwickelte ihren eigenen, unkonventionellen "EinFrauComic"-Stil und ihren persönlichen, expressionistischen Tanz "fantasia corporal".

Hinzu kommen als ausgefallene Form des Aktions- u. Event-Theaters ihre schrillen, burlesken, aber auch poetischen "Walking Women". Ingrid Irrlicht tritt mit verschiedenen Programmen (auch Mehrpersonen-Stücken, Kinderstücken und Tanztheater) im In- und Ausland auf.