Sie sind hier

"Kreuzwege" - Musikalische Krimilesung

Musikalische Krimilesung Eva Klingler

Eine grausige Entdeckung im Karlsruher Vierordtbad versetzt die Badegäste in Schrecken und die Polizei in höchste Alarmbereitschaft: Im Warmluftraum wurde eine Frau erwürgt.

Die Ahnenforscherin und Hobby-Detektivin Maren Mainhardt staunt nicht schlecht, als ihre überkorrekte Freundin, Kriminalhauptkommissarin Elfie Kohlschröter, sie erstmals um Ermittlungshilfe bittet. Maren lässt sich dies nicht zweimal sagen. Mit ihren bewährten Methoden - gesunder Menschenverstand, Menschenkenntnis und Intuition - begibt sie sich auf Spurensuche in der Vergangenheit des Opfers.

Eine Spur führt auf den Jakobsweg nach Speyer, wo die Ermordete, eine ehemalige Nonne, zwei Jahre zuvor der Pilgerroute folgte. Dort erfährt Maren, dass zur selben Zeit schon einmal eine Frau erwürgt aufgefunden wurde - in der Krypta einer Germersheimer Wallfahrtskirche. Maren wittert eine Verbindung zwischen den beiden Morden.
Bei Ihren Recherchen stößt Maren auf Bilder einer verschwundenen mittelalterlichen Pilgerfigur, die darauf hindeuten, dass sich die Wege der Mordopfer tatsächlich in Speyer kreuzten. In der Krypta des Speyrer Doms laufen schließlich alle Fäden zusammen ...

Lesung
Die Lesung ist buchbar als Solo-Programm mit der Autorn Eva Klingler oder als
musikalische Lesung zusammen mit dem in Baden bekannten Gitarristen Volker Schäfer.
In humorvoll lockerer Atmosphäre treten Autorin und Gitarrist ins ansteckend heitere Zwiegespräch.

Presse
"Das Ganze liest sich zügig und spannend, das liebevoll eingebaute Karlsruher und regionale Lokalkolorit ermöglicht dem Leser einen hohen Wiedererkennungswert und zusammen mit dem Liebeshändel zwischen Maren Mainhardt und ihrem Partner ergibt das Ganze ein angenehmes Lesevergnügen."                                                           Die Südweststadt

Zielgruppe
Krimifans

 

 

Musikalische Krimilesung Eva Klingler