Sie sind hier

"Erbsünde" - Musikalische Krimilesung

Erbsünde Musikalische Krimilesung Eva Klingler

Die Karlsruher Ahnenforscherin Maren Mainhardt erhält überraschend einen Auftrag von ihrer ehemaligen Studienkollegin Vivi: Sie soll für die alteingesessene Maulbronner Familie Urban eine Familienchronik schreiben.
In der Hoffnung, ihre verflossene Liebe zu vergessen, nimmt Maren nach anfänglichem Zögern den Auftrag an. Die überzeugte Städterin befürchtet, im Kraichgau vor Langeweile zu sterben - und ahnt nicht, wie nahe sie damit der Wahrheit kommt.
Die engagierte Ahnenforscherin stößt bei ihren Auftraggebern auf unerwarteten Widerstand. Was hat Roswitha, Vivis burschikose Schwägerin, zu verbergen? Und wer ist der merkwürdige Mann, der ständig in der Nähe der Urbans auftaucht?

Begleitet von den Erinnerungen Hermann Hesses durchstreift Maren das Kloster und erliegt zunehmend dem geheimnisumwitterten Charme der historischen Stätte - und dem männlichen Charme ihres Gastgebers Thomas Urban, dem attraktiven Ehemann der schönen Vivi.

Als schließlich in der Karlsruher Südstadt unweit von Marens Wohnung ein Mord geschieht und ausgerechnet Maren unter Verdacht gerät, ermittelt sie auf eigene Faust - und stößt dabei auf ein dunkles Familiengeheimnis: Die Erbsünde der Urbans.
Doch ihre Entdeckung hat tödliche Folgen ...

Lesung
Die Lesung ist buchbar als Solo-Programm mit der Autorn Eva Klingler oder als
musikalische Lesung zusammen mit dem in Baden bekannten Gitarristen Volker Schäfer.
In humorvoll lockerer Atmosphäre treten Autorin und Gitarrist ins ansteckend heitere Zwiegespräch.

Presse
"Ein spannender Krimi rund um eine sympathische Protagonistin, deren Auftrag sie aus ihrer geliebten Südstadt ins ungeliebte Maulbronn führt, wo sie am Ende der Faszination des Klosters erliegt."                                                                                                                       S-Press

Zielgruppe
Krimifans

 

 

Erbsünde Musikalische Krimilesung Eva Klingler