Sie sind hier

Auch ich in Arkadien - Italienische Reise von Wolgang Goethe

Auf nach Arkadien Italienische Reise Goethe - Text will Töne

Das neue Text will Töne - Programm „Auch ich in Arkadien“ will Lust machen auf Italien, das Land unserer Träume.
Lust mit den Worten des Dichters Johann Wolfgang von Goethe.
Musikalisch holt sich der Gitarrist Holzhauser das Uli Fiedler Trio „Tre Pane“ mit ins Boot. Zwei Aufenthalte in der südlichen Toscana inspirierten den Kontrabassisten Uli Fiedler zu Kompositionen im Stil italienischer Canzone für die außergewöhnliche Besetzung Kontrabass, Klarinette und Akustikgitarre.

Verbunden durch die gemeinsame Leidenschaft für Italien und italienische Filme begann er mit Stephan Holstein und Josef Holzhauser diese Stücke zu vollenden. Es entstand ein eigener akustischer Sound, der es vermag, die ursprünglichen Ideen mit viel Raum für Spiellust, Improvisation und Kreativität zu vervollkommnen.
Die Musik ist einzigartig, Bilder eines lauen Sommerabends auf einer lärmenden Piazza oder in einer stillen Gasse kommen schnell in den Sinn.
An diesem Abend nun entsteht eine reizvolle Verbindung dieser Musik zu Goethes langersehnter Reise durch das Land, wo die Zitronen blüh`n.
Die Schauspielerin Karla Andrä nimmt uns mit auf diese Reise; die von ihr gesprochenen Texte werden geradezu in die Musik hineingewebt.

Zielgruppe
Erwachsene, Jugendliche

Auf nach Arkadien Italienische Reise Goethe - Text will Töne
Auf nach Arkadien Italienische Reise Goethe - Text will Töne